Grimaldi Lines nimmt Route Olbia-Livorno auf

Benutzeravatar
Orientale Sarda
Beiträge: 26
Registriert: Do 24. Dez 2015, 11:43

Grimaldi Lines nimmt Route Olbia-Livorno auf

Beitragvon Orientale Sarda » Mi 13. Jan 2016, 04:26

Isola Bianca: das "Monopol der Meere" ist gebrochen. titelt olbia.it unter dem folgenden Link heute:
"http://www.olbia.it/grimaldi-olbia-livorno-tariffe-low-cost-guerra-dei-mari-olbia-11-01-2016/"

Und weiter:
An diesem Morgen, zum ersten Mal in der Geschichte, hat im Hafen von Olbia eine Fähre der Grimaldi Lines festgemacht.
Livorno-Olbia und umgekehrt, zu einem günstigen Preis. Dies ist die erste, echte Maßnahme im Kampf, der im Tyrrhenischen Meer zwischen den Reedern Grimaldi und Vincenzo Onorato, Inhaber von Tirrenia und Moby Lines und derzeit unumstrittener Marktführer im italienischen Mittelmeer, stattfindet.. Die Preise von Grimaldi sind sehr niedrig, während Tirrenia und Moby für "territoriale Kontinuität" stehen wollen.
Angeblich haben Moby und Tirrenia schon Rückzahlungen angesagt und damit Grimaldi den Fehdehandschuh hingeworfen.
Die Route Olbia-Livorno wird von Dienstag bis Sonntag bedient.

Niemand weißderzeit, wer als Sieger aus diesem kommerziellen Kampf herausgehen wird.
Auf einen Gewinner kann man allerdings hoffen:auf Sardinien.

Fairer Wettbewerb, ist immer eine gute Sache, und in diesem Fall könnte er den Tourismus zu fördern.

Benutzeravatar
Orientale Sarda
Beiträge: 26
Registriert: Do 24. Dez 2015, 11:43

Re: Grimaldi Lines nimmt Route Olbia-Livorno auf

Beitragvon Orientale Sarda » Do 28. Jan 2016, 07:12

Der Reeder der Fährgesellschaft Grimaldi hat bei der Einweihung der Route Olbia-Livorno angekündigt, daß die Rückfahrt (posto ponte) gratis ist (100.000 Plätze), wenn die Hinfahrt zur/von der Insel bei Grimaldi gebucht wurde. Und zu Onorato meinte er: "Je mehr Drohungen, desto mehr Grimaldi-Verbindungen". (La Nuova, 27.1.16).

Benutzeravatar
Admin
Administrator
Beiträge: 17
Registriert: Do 12. Nov 2015, 07:23

Und weiter geht das Spiel: Neues Schiff bei Grimaldi

Beitragvon Admin » Sa 5. Mär 2016, 07:05

Offensichtlich ist der Kampf um die Vorherrschaft der Fährlinien zwischen Sardinien un dem Festland in die nächste Runde gegangen:
Grimaldi-Lines erweitert den Fahrplan und ht dafür ein zusätzliches Schiff gekauft.

Mehr dazu hier:
http://www.ship2shore.it/it/shipping/grimaldi-napoli-compra-una-nave-americana--per-la-sardegna_60502.htm


Zurück zu „Fähre“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast